Stellenangebot LK Darmstadt-Dieburg Fachgebietsleiter/in Technische Prüfung, Vergabeprüfung und Sozialprüfung

02.02.2018

Der Landkreis Darmstadt-Dieburg beschäftigt über 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Egal ob es um KfZ-Zulassung, den Bauantrag, die Jugendhilfe oder Sozialleistungen geht, unsere Beschäftigten arbeiten an den Standorten Darmstadt und Dieburg bürgernah und serviceorientiert für die fast 300.000 Einwohner des Kreises. Dabei schätzen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die vielseitigen Möglichkeiten, Beruf und Familie zu vereinbaren. Der Fachbereich Revision führt unterschiedliche Prüfungen in der Kreisverwaltung, den 23 kreisangehörigen Kommunen und verschiedenen weiteren öffentlich-rechtlichen Betrieben (z. B. Zweckverbände und Eigenbetriebe) durch, wie Jahresabschlussprüfungen, Kassenprüfungen, Personalkostenprüfungen, Sozialprüfungen und technische Prüfungen.Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

FACHGEBIETSLEITUNG

Technische Prüfung, Vergabeprüfung und Sozialprüfung

Freuen Sie sich auf abwechslungsreiche Aufgaben:

  • In Ihrer Funktion leiten Sie kooperativ und ergebnisorientiert das Fachgebiet mit derzeit zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

  • Dabei verantworten Sie die technische und die Vergabeprüfung in allen kreisangehörigen Kommunen sowie die Sozialprüfung in unserem Kommunalen Jobcenter, dem Jugendamt, dem Sozialamt und dem Fachbereich „Zuwanderung und Flüchtlinge“, d. h.

    • Sie entwerfen die mittelfristige Prüfungsplanung und die Prüfereinsatzplanung,

    • übernehmen die Prüfungsleitung und die Konzeption von Prüfungen,

    • führen auch selbst Prüfungen durch und

    • erbringen Beratungsleistungen in Ihrem Prüfgebiet.

  • Darüber hinaus nehmen Sie die Aufgaben der/des Antikorruptionsbeauftragten der Landkreisverwaltung und des Eigenbetriebs für Gebäude- und Umweltmanagement wahr.

 Mit diesen Leistungen möchten wir Sie überzeugen:

  • Für das Aufgabengebiet steht eine Stelle der Besoldungsgruppe A 13 g. D. zur Verfügung. Im Beschäftigtenverhältnis ist die Bezahlung nach der Entgeltgruppe 12 TVöD vorgesehen.

  • Mit flexiblen Arbeitszeitmodellen, Telearbeit und kollegialen Absprachen unterstützen wir Sie dabei, Familie und Beruf zu vereinbaren.

  • Flache Hierarchien und schnelle Entscheidungsprozesse machen es Ihnen leicht, neue Impulse zu setzen und Ihre Ideen in die Praxis umzusetzen.

  • Mit einem preisgünstigen Jobticket können Sie von der guten Anbindung Ihres zukünftigen Arbeitsplatzes an den öffentlichen Nahverkehr profitieren.

  • Wir fördern Sie mit umfangreichen Fortbildungsmöglichkeiten bei Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung.

Mit diesen notwendigen Qualifikationen können Sie uns überzeugen:

  • Sie verfügen über eine Ausbildung für den gehobenen Dienst in der allgemeinen Verwaltung beziehungsweise haben einen Abschluss eines technischen Fachhochschul-/Bachelorstudiums (Hoch-/Tiefbau oder Architektur) und mehrere Jahre Berufserfahrung in diesen Aufgaben gesammelt.

  • Sie haben praktische Erfahrungen als Leitungskraft und Kenntnis über die wesentlichen Prozesse eines Verwaltungsbetriebes und deren rechtliche und wirtschaftliche Rahmenbedingungen.

  • Idealerweise verfügen Sie über sehr gute Rechtskenntnisse im Sozialrecht oder haben sehr gute Kenntnisse im Vergaberecht (VOB/VOL/VOF) und dem Honorarrecht (HOAI).

  • Sie zeigen Bereitschaft zur Spezialisierung und zur selbständigen Einarbeitung in neue Themenfelder.

  • Sie treten sicher auf, kommunizieren mit Mandanten auf Augenhöhe und finden dabei die passende Balance zwischen Diplomatie und Klarheit in der Sache.

  • Mit Ihrer guten schriftlichen Ausdrucksfähigkeit gelingt es Ihnen auch bei komplexen Sachverhalten die Prüfungsergebnisse präzise darzustellen.

  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Eigenverantwortung und haben die Fähigkeit zur  selbständigen Arbeitsweise.

  • Die Arbeit im Team macht Ihnen Freude und Sie überzeugen durch ausgesprochenes Verhandlungsgeschick und Durchsetzungskraft.

Hinweise:

Der Landkreis Darmstadt-Dieburg steht für Chancengleichheit.
Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

Bewerbungsfrist:  28.02.2018
Kennziffer:            19/18
Interamt-ID:          433849

Wenn Sie sich in diesem Profil wiederfinden, freuen wir uns über eine erste telefonische Kontaktaufnahme.

Bei Fragen zu unserer Aufgabenbeschreibung wenden Sie sich bitte an Herrn Nickel, den Leiter unseres Fachbereichs „Revision“: Telefon 06151 881 - 2012.

Ihre Fragen rund um die Beschäftigung bei der Landkreisverwaltung Darmstadt-Dieburg oder zum Auswahlverfahren beantwortet Ihnen gerne unser Personalreferent Herr Brostmeyer,
Telefon 06151 881-1062.

Wir benutzen Interamt als Recruiting-Portal und bitten Sie, uns Ihre Bewerbung unter www.interamt.de zu übermitteln und von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail abzusehen.

Eine Übersicht unserer aktuellen Stellenausschreibungen finden Sie unter http://www.ladadi.de/karriere