Stellenausschreibung Seniorspezialistin/Seniorspezialist (w/m/d) Datenanalyse beim LWL-Rechnungsprüfungsamt Münster

06.12.2018

Das Team des LWL-Rechnungsprüfungsamtes führt zu allen Geschäftsvorfällen des LWL sowie externer Auftraggeber Prüfungen, Beratungen und projektbegleitende Prüfungen durch. Alle Prüfungen werden mit einem ganzheitlichen Ansatz durchgeführt. D.h. neben der fachlichen Aufgabenerledigung sind somit auch die Geschäftsvorfälle in den Bereichen Finanzen, Organisation, Personal, EDV, Vergaben und Baumaßnahmen Gegenstand von Prüfungen.

Bei uns können Sie Ihr fundiertes Fachwissen sowie Ihre Erfahrungen einbringen.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine bzw. einen

 

Seniorspezialistin/Seniorspezialisten (w/m/d) Datenanalyse

 

Ihre Aufgaben

Ihre Tätigkeiten umfassen die Konzeption, Weiterentwicklung und Umsetzung geeigneter Datenanalysen zur Beantwortung prüfungsrelevanter Fragen der Fachprüfteams. Hierzu gehören u.a. die Analyse von Fachverfahren hinsichtlich der gespeicherten Daten, von Datenmanipulationsmöglichkeiten und der Funktionsfähigkeit des internen Kontrollsystems sowie die Entwicklung geeigneter Auswertungsvorgehen.

Die Implementierung und Etablierung der Massendatenanalyse als Prüfungsmethode sowie die Identifikation neuer Prüfungsmöglichkeiten wird eine Ihrer wesentlichen Aufgaben darstellen. Sie führen eigenverantwortlich oder im Team Prüfungen durch, bewerten IT-Verfahren hinsichtlich ihrer Nutzung und Sicherheit, zudem analysieren Sie die Bestandsdaten auf Normabweichungen und Manipulationswerte und entwickeln Standardvorgehensmodelle für eine fortlaufende Manipulationskontrolle als Teil des internen Kontrollsystems. Als Expertin/Experte beraten Sie die Kolleginnen und Kollegen in den Prüfteams und stellen den Wissenstransfer im LWL-Rechnungsprüfungsamt sicher.

 

Ihr Profil

Sie besitzen ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtung Mathematik, Physik oder Informatik.

Eine mindestens dreijährige Berufserfahrung in der IT-gestützten Datenanalyse und mit entsprechenden Auswertungstools können Sie nachweisen.

Wünschenswert sind

  • Weit gefächerte Kenntnisse von IT-Technologien und IT-Verfahren einschließlich SAP
  • Ausgeprägte Anwendungskenntnisse von MS Excel und MS Access
  • Tiefes Verständnis für große Datenmengen hinsichtlich Datentypologie und Datenqualität
  • Fundierte Kenntnisse heuristischer Analyseverfahren
  • Kenntnisse der Datenschutz-und Datensicherheitsbestimmungen
  • Erfahrung in strategischen Aufgabenstellungen
  • Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen
  • Erfahrungen in der kommunalen Rechnungsprüfung oder zumindest in der Öffentlichen Verwaltung
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative, Flexibilität, strukturierter Arbeitsweise und Zielorientierung
  • Gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
  • Fähigkeit, Spezialwissen adressatengerecht aufzubereiten und zu vermitteln
  • Ein hohes Maß an sozialer Kompetenz hinsichtlich des Umgangs mit den Kunden
  • Ständige Bereitschaft zur Fortbildung

Den Eignungs- und Befähigungsnachweis erbringen Sie durch Vorlage aktueller dienstlicher Beurteilungen/Zeugnisse.

 

Unser Angebot

  • Eine Besoldung/Vergütung nach A 14 LBesG NRW bzw. EG 14 TVöD
  • Vielfältige Fortbildungs- und Weiterqualifizierungsmöglichkeiten
  • Die üblichen Sozialleistungen für den öffentlichen Dienst und flexible Arbeitszeit
  • Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich

Bei uns sind die Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Bei Rückfragen zu der ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen Herr Warnecke unter der Telefonnummer 0251 591-5362 gerne vorab zur Verfügung.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte richten Sie diese mit den üblichen Unterlagen und unter Angabe der Kennnummer 220/18 bis zum 02.01.2019 (Eingangsstempel LWL) an die unten stehende Adresse oder nutzen Sie den Bewerbungsbogen der Online-Bewerbung unter www.lwl.org/LWL/Der_LWL/Jobs

 

Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)
LWL-Haupt- und Personalabteilung
48133 Münster