Stellenausschreibung Technischer Prüfer/in Stadt Salzgitter

23.10.2018

Die kreisfreie Stadt Salzgitter (rd. 107.000 Einwohnerinnen und Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachdienst Rechnungsprüfung

 

eine technische Prüferin/einen technischen Prüfer

 

in Vollzeitbeschäftigung. Die Stelle ist teilzeitgeeignet. Die Vergütung erfolgt auf Basis der Qualifikation und übertragenen Aufgaben bis zu Entgeltgruppe 12 TVöD (VKA).

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Begleitende und nachgehende Prüfungen technischer Vorgänge nach §§ 155, 156 NKomVG  i. V. m. der Rechnungsprüfungsordnung der Stadt Salzgitter, zur Zeit schwerpunktmäßig aus den Bereichen des Fachdienstes Tiefbau und Verkehr

  • Prüfung von Vergaben vor Auftragserteilung

  • Prüfung von Schlussrechnungen aus den technischen Bereichen

  • Prüfung der Verwaltung im zugewiesenen Bereich auf Ordnungsmäßigkeit, Zweckmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit

  • Mitwirkung an Projekt- und Arbeitsgruppen sowie Teilnahme an Ausschusssitzungen, insbesondere an Sitzungen des Rechnungsprüfungsausschusses mit Berichterstattung

  • Durchführung von Sonderprüfungen und Prüfaufträgen des Verwaltungsausschusses nach     § 154 NKomVG

 

Ihr Profil:

 

  • Abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Vertiefungsrichtung Tiefbau oder Straßenbau, oder ein vergleichbares Ingenieurstudium

  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung, insbesondere im Bereich Rechnungslegung, Bauleitung und Ausschreibungen ist wünschenswert

  • Sichere Anwendung von Rechtsvorschriften, insbesondere im Vergaberecht bzw. die Bereitschaft, sich diese Fähigkeiten kurzfristig anzueignen

  • Kommunikations- und Konfliktfähigkeit

  • Verantwortungsbewusstsein und Durchsetzungsvermögen

  • Sicherer Umgang mit der Standardsoftware MS-Office

  • Führerschein der Klasse B bzw. 3 sowie die Bereitschaft, einen privaten PKW für dienstliche Zwecke einzusetzen

Um die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern zu verwirklichen, sind in diesem Fall die Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Informationen über Salzgitter erhalten Sie unter www.salzgitter.de.

 

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Klostermann im Fachdienst Rechnungsprüfung unter der Rufnummer 05341/839-3953 zur Verfügung.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 14/0009/2018/e/2 bis zum 24.11.2018 an die

  

Stadt Salzgitter

Fachdienst Personal und Organisation

Postfach 10 06 80

38206 Salzgitter