Arbeitskreis Qualitätsmanagement reaktiviert

16.07.2018

Das Thema Qualitätsmanagement gewinnt in der öffentlichen Finanzkontrolle immer mehr an Bedeutung. Aus diesem Grunde hat das IDR nun den schon zu Zeiten der VERPA bestehenden Arbeitskreis Qualitätsmanagement reaktiviert.

Er verfolgt das Ziel bestehende Ansätze auf die öffentliche Finanzkontrolle zu übertragen. Ziel ist es nicht das Rad neu zu erfinden, sondern aufbauend auf dem VERPA QM Handbuch, den Leitlinien des IDR, Überlegungen der KGSt und anderer Institutionen im Bereich der Rechnungsprüfung zu berücksichtigen und zu integrieren. Die drei Säulen der Qualität „Aufbau- und Organisation der Rechnungsprüfung, Planung der Prüfungsaufträge und die Durchführung der Prüfung“ sollen in einem neuen Handbuch zusammengefasst und in digitaler Form bereit gestellt werden. Der „neue“ Arbeitskreis QM wird im 4. Quartal 2018 in Dortmund erstmals tagen.